Brückenprothetik – Brücken zum Ersatz fehlender Zähne

Brückenprothetik – Brücken zum Ersatz fehlender Zähne

Brücken sind feste prothetische Versorgungen. Im Gegensatz zu herausnehmbaren Prothesen werden Brücken auf die vorhandenen Zähne oder Implantate fest zementiert und können nur vom Zahnarzt herausgenommen werden. Wir streben immer festsitzende Versorgungen für unsere Patienten an, um ihnen maximalen Kaukomfort zu garantieren.

Warum müssen fehlende Zähne ersetzt werden?

Zahnverlust kann neben optischen Einbußen und Sprachproblemen schwerwiegende Konsequenzen haben! Er kann dazu führen, dass sich die vorhandenen Zähne drehen oder in die Lücke kippen. Ein falscher Biss ist das Resultat; Zahnfleischerkrankungen, Karies, Beschwerden am Kiefergelenk, Kopfschmerzen und Probleme im Bereich der Wirbelsäule können die Folge sein. Der sofortige Lückenschluss nach Zahnverlust verhindert daher aufwändige Folgebehandlungen.

Zum Lückenschluss werden neben Implantaten auch Brücken verwendet, um einen oder mehrere fehlende Zähne zu ersetzen. Brücken werden auf natürliche Zähne oder Implantate zementiert, die die Zahnlücke umgeben. Keramikverblendete Brücken werden perfekt an die natürliche Zahnfarbe angepasst.

Zahnersatz Brückenprothetik München